5e6a8e9c17a7ff00145306725e6a8e9c5e6a8e9c17a7ff001453067217a7ff005e6a8e9c17a7ff0014530672
 

sein selbst versorgen

Ich strebe ein Maß an Selbstversorgung an, welches nicht einmal den Bedarf an Obst und Gemüse für zwei Personen komplett decken muss, ganz zu schweigen von Getreide, Holz zum Heizen und Wolle für die eigene Kleidung. Autarkie heißt für mich nicht sich komplett unabhängig von anderen Menschen zu machen. Ein wesentlicher Bestandteil der Permakultur ist zu teilen. Die Früchte eines einzigen Fruchtbaums können den Bedarf eines Zwei-Personen-Haushalts bei Weitem überschreiten, wie wir an unserem Kakibaum festgestellt haben. Daher macht es unbedingt Sinn gerade Früchte und auch Gemüse zu teilen und zu tauschen.


Kaki Kakibaum Permakultur Selbstversorgung Teilen Obst Gemüse Autarkie vegan DIY Landleben Italien

Viel wichtiger sind für mich Selbstbestimmung, Selbstfürsorge und Selbstverantwortung. Gut für sich selbst und seinen Körper zu sorgen geht weit über die Ernährung mit eigenen Früchten und Gemüse hinaus. Ich möchte unbedingt in der Lage sein, jederzeit selbst zu entscheiden, ob mein Körper eine Pause braucht, wenn ich müde bin zu schlafen, egal zu welcher Tageszeit und wie lange und mir auch erlauben zu können, einen Tag im Bett zu verbringen, wenn ich mich energielos und schwach fühle. Ich möchte meinen Tagesablauf nicht nach Terminen und Verpflichtungen anderen gegenüber richten, sondern von der Natur, meiner Intuition und von meinem Körper bestimmen lassen. Sein eigener Chef zu sein bedeutet automatisch selbst die Verantwortung für alles zu übernehmen.


Früher machte es mir noch Angst weit weg von der Zivilisation zu sein, von Unterhaltungsangeboten, von medizinischer Versorgung. Heute weiß ich, dass ich selbst für meine Unterhaltung und mein emotionales und physisches Wohlergehen sorgen kann.


Gemüseanbau ist für mich nur ein kleiner Baustein von Selbstversorgung, viel wesentlicher ist es auch mal allein sein zu können, den Mut zu haben, die Verantwortung für meine Gesundheit selbst zu übernehmen und mir zu erlauben, viele Dinge zu machen, die sich nicht sofort oder sogar nie wirtschaftlich auszahlen werden.


Gemüseanbau Gemüsebeet Hochbeet Permakultur Autarkie Selbstversorgung Italien DIY Selbstfürsorge Selbstverantwortung Selbstbestimmung
Wer Bäume setzt, obwohl er weiß, daß er nie in ihrem Schatten sitzen wird, hat zumindest angefangen, den Sinn des Lebens zu begreifen.

Rabindranath Tagore, indischer Philosoph



29 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen