mal so richtig auf die pauke hauen

Aktualisiert: Mai 10

Dieser Beitrag ist für Eltern, die nicht mehr wissen, wie sie ihre gelangweilten Kinder Zuhause beschäftigen können oder mit was sie den Musik- und Handarbeitsunterricht im Homeschooling füllen sollen oder einfach nur genervt sind vom Kochtopftrommeln.

Ich habe keine Kinder, aber einen Nachbarn, der seine Zeit daheim mit Musizieren mit der Gitarre und auf dem Schlagzeug nutzt und das hört sich richtig gut an und da dachte ich, schade, dass wir keine Instrumente hier haben. Das meine ich wirklich ernst, nicht als Racheaktion, auch wenn es sich vermutlich so anhören würde, wenn ich musiziere. Es hat ja schließlich einen Grund, weshalb ich keine Instrumente Zuhause habe. Trommeln mochte ich allerdings immer gern und ich war sogar schon mal Mitglied einer Samba-Trommel-Gruppe. Ein Video meines Cousins, der mit Kindern trommelt, brachte mich nun auf die Idee, vegane afrikanische Trommeln selbst zu machen. Dafür braucht ihr:


ZUTATEN


Tonblumentopf mit Loch (Plastiktopf geht nicht)

getrockneter Kombucha-SCOBY (falls ihr immer noch keinen Kombucha habt, könnt ihr alternativ Backpapier verwenden)

Leim

Strick

Farben zum Bemalen


Für den Klang der Trommel ist es wichtig, dass ihr einen Tontopf mit Loch verwendet und dass ihr die Kombuchahaut möglichst straff spannt. Streicht dafür den oberen Rand des Blumentopfs mit Leim ein und drückt den SCOBY richtig fest. Der SCOBY sollte so groß sein, dass er bis zur Verjüngung des Blumentopfs hinunter reicht, so dass man ihn darunter mit einem Strick befestigen kann. Die Backpapiervariante gibt´s hier auf youtube zu sehen. Nach dem Bemalen sollte die Trommel einen Tag trocken, dann kann sie verwendet werden für euren eigenen Trommelzauber Zuhause mit Anleitung:

Trommelstunde 1

Trommelstunde 2

Trommelstunde 3


Ich habe außer getrockneten SCOBY nichts Zuhause und derzeit ist es schwer, einen Blumentopf zu bekommen, daher habe ich einen Blechtopf und ein Mörsergefäß aus Holz verwendet, die beide kein Loch unten haben, der Klang ist also nicht so gut. Sobald ich an einen Tontopf komme, werde ich noch eine Tontrommel zusätzlich zu meiner Blechtrommel anfertigen. Postet doch ein Bild von euren Trommeln in den Kommentaren, ich bin gespannt, ob das so gut funktioniert, wie ich mir das vorgestellt habe!


"Der Tontopf macht die Musik."


0 Ansichten

NEWSLETTER BESTELLEN

    © 2020 by self-made minimalist

    andreaerhard@gmx.de